Reservierung & Mietkonditionen

Fahrzeugannahme – Auslieferung
Die kostenlose Fahrzeugzustellung am Flughafen Izmir Adnan Menderes ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche möglich. Unser Callcenter wird Sie nach Ihrer Reservierung kontaktieren. Ihre Flugdaten werden erfasst und unser Team wird Sie am Flughafen zur Fahrzeugabholung und -rückgabe abholen. Reservierung: Bei all Ihren Reservierungen ist es wichtig, dass Sie Ihre Flugnummer und gegebenenfalls die Abholzeit des Fahrzeugs genau im Auge behalten. Durch die Angabe Ihrer Flugnummer können wir mögliche Verspätungen und Aktualisierungen Ihres Fluges leichter nachverfolgen. Wenn Sie das Fahrzeug nach Ablauf einer Stunde nicht abholen, nicht erreichbar sind oder die Reservierung nicht bestätigt werden kann, kann die entsprechende Reservierung storniert werden.

Mietzeitraum
Die Mindestmietdauer beträgt 3 Tage. Dieser Zeitraum kann während der Hochsaison und an Feiertagen länger eingehalten werden. Für gemietete Fahrzeuge können im Rahmen der Fair-Use-Richtlinie Tageslimits gelten. Wenn Sie das Fahrzeug abholen, geben Sie den Kraftstoff mit der von Ihnen gekauften Kraftstoffmenge zurück. Kilometerbegrenzung: Für das vom Mieter genutzte Fahrzeug gilt im Rahmen der Fair-Use-Policy eine Nutzungsbegrenzung TAG/KM bzw. MONAT/4000 KM für den im Vertrag genannten Zeitraum. Während des Monats nicht genutzte Kilometer werden nicht auf den nächsten Monat übertragen. Der Mieter stimmt zu und verpflichtet sich, eine zusätzliche Gebühr von 3 TL für jeden 1 KM zu zahlen, in dem der Mieter diese Nutzungsbeschränkung überschreitet.

Führerschein
Der Mieter muss mindestens 23 Jahre alt sein und seit 3 ​​Jahren im Besitz eines gültigen inländischen oder internationalen Führerscheins sein und muss seinen Führerschein zum Zeitpunkt der Fahrzeugübergabe bei sich haben.

In den Preisen inbegriffene und ausgeschlossene Leistungen
Unsere Preise verstehen sich inklusive 20 % Mehrwertsteuer und Kfz-Haftpflichtversicherung. Die Fahrzeuge werden Ihnen mit der Zusicherung einer Unfallversicherung übergeben. In den angefragten Preisen ist eine Unfallversicherung enthalten. Die Rückgabe des Fahrzeugdepots erfolgt auf die gleiche Art und Weise, wie es geliefert wurde. Mautbrücken- und Autobahnmautsysteme (HGS oder OGS), Navigation, Kindersitz und zusätzlicher Fahrer sind extra und werden ohne Miete berechnet. Das Fahrzeugbild kann je nach zu mietendem Fahrzeugmodell unterschiedlich sein. Vorgenommene Reservierungen werden nur dann zugestellt, wenn die allgemeinen Mietbedingungen erfüllt sind. Bei Nichteinhaltung der allgemeinen Mietbedingungen kann das reservierte Fahrzeug nicht geliefert werden. Reservierungen erfolgen durch Zusicherung der Fahrzeuggruppe. Es gibt keine Garantie auf Marke, Modell oder Farbe. Auf der Außen- und Innenseite des Fahrzeugs befinden sich ausreichend Ablagerungen, Schmutz usw., die durch die herkömmliche Fahrzeugreinigung nicht entfernt werden können. Wenn ein Schaden festgestellt wird, werden die Kosten für die gründliche Reinigung des Fahrzeugs vom Mieter übernommen.

Onlinebezahlung
Bei im Voraus bezahlten Reservierungen wird der gesamte Mietpreis von My Line erstattet, wenn die Reservierung 72 Stunden vor der Abholzeit des Fahrzeugs storniert wird. Wenn bis zur Mietbeginnzeit der Prepaid-Reservierung weniger als 72 Stunden verbleiben, gelten die folgenden Bedingungen.
Bei 1- bis 3-tägigen Reservierungen wird ein Abzug von 1 Tag erhoben.
Bei Reservierungen von 4 bis 7 Tagen wird ein Abzug von 2 Tagen berechnet.
Bei Reservierungen ab 8 Tagen wird ein Abzug von 20 % erhoben.
Unmittelbar nachdem Sie Ihre im Voraus bezahlte Reservierung über unsere Website storniert haben, wird Ihre Rückerstattung automatisch bearbeitet, sofern Sie gemäß den Rückerstattungsbedingungen Anspruch auf eine Rückerstattung haben. Abhängig von der internen Kommunikation der Bank wird der Betrag innerhalb von 3–5 Werktagen auf Ihrem Konto angezeigt. In Fällen, in denen die Anmietung mit einer ausländischen Kreditkarte erfolgt, beträgt die Zeit bis zur Gutschrift der Rückerstattung auf dem Konto 10–15 Werktage. Mini-Schadensversicherung: Sie können Mini-Schadensversicherungspakete abschließen, sodass Sie im Falle eines Unfalls oder Schadens nicht den von der Kfz-Versicherung festgelegten Selbstbehalt zahlen müssen.

Frühe Lieferung
Bei Rückgabe des Fahrzeugs nach Abholung vor dem Reservierungsdatum erfolgt keine Rückerstattung. Sie können es aber für Ihre nächste Reservierung verwenden. Einwegmiete Die Rückgabe des Fahrzeugs in einer anderen Stadt als der Mietstadt bedarf der Genehmigung unseres Unternehmens und einer zusätzlichen Gebühr. Da die Höhe der zusätzlichen Gebühr je nach Region/Büro variiert, können Sie sich telefonisch über unser Callcenter informieren.

Zahlung
Für die Autovermietung ist ein gültiger Führerschein, Reisepass oder Personalausweis ausreichend. Sie können die Mietgebühren bei der Abholung Ihres Fahrzeugs in bar oder per Kreditkarte bezahlen. Für unsere Mieter mit Wohnsitz im Ausland und Besitz eines Reisepasses gilt bei Vorlage eines behördlich abgestempelten Reisepasses, aus dem hervorgeht, dass sie in das Land eingereist sind, keine Kilometerbegrenzung oder Kreditkartenpflicht. Bei Passtransaktionen darf das Datum des letzten Einreisesiegels nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Gemietete Fahrzeuge können nur innerhalb der Grenzen der Türkei genutzt werden. Eine Reiseerlaubnis ins Ausland besteht nicht. Für inländische Autovermietungen ist eine Kreditkarte erforderlich und eine Kreditkartenautorisierung erforderlich, die je nach Fahrzeugklasse unterschiedlich ausfallen kann. Darüber hinaus sind ausreichende finanzielle Abfragekriterien nach Fahrzeuggruppen erforderlich.

Kfz-Versicherung
Damit seine Kfz-Versicherung gültig ist, ist der Mieter dafür verantwortlich, Unfall- und Alkoholnachweisberichte einzuholen und diese an unsere Büros zu liefern, indem er im Falle eines Unfalls die Polizei oder Gendarmerie benachrichtigt, ohne den Standort des Fahrzeugs zu ändern. Busch des Fahrzeugs Im Falle eines Scheiterns ist es zwingend erforderlich, den Original-Fahrzeugschlüssel bei sich zu haben und einen Antrag bei der Polizei oder der Gendarmerie zu stellen und eine Anzeige zu führen. Der Mieter ist außerdem verpflichtet, die Dokumente vollständig auszufüllen, indem er Fotokopien oder Bilder des Führerscheins, der Fahrerlaubnis und der Verkehrsregeln der anderen Partei(en) anfertigt, den Tatort fotografiert und im Falle eines Unfalls die nächstgelegene Polizei oder Gendarmerie benachrichtigt Unfall mit materiellem, tödlichem oder körperlichem Schaden.

Allgemeine Bedingungen
Der Mieter wird das Fahrzeug, sein Ersatzrad, alle Reifen, Fahrzeugpapiere, Zubehörteile und Ausrüstung am angegebenen Tag und zur angegebenen Uhrzeit an einen My Line-Mitarbeiter an einem anderen angegebenen Ort zurückgeben und abgeben. Für alle Verlängerungen ist die Zustimmung des Vermieters einzuholen. Bei den ohne Genehmigung vorgenommenen Erweiterungen wurde von den Parteien akzeptiert, dass der Vermieter das Fahrzeug illegal gehalten hat. Der Mieter akzeptiert, dass er das betreffende Fahrzeug in einwandfreiem und gutem Zustand erhalten hat, sowohl mechanisch als auch hinsichtlich der Karosserie, und dass es keine Anzeichen von Schäden oder Unfällen am Fahrzeug aufweist, und dass er/sie es überprüft und akzeptiert mit unserem Chauffeurpersonal bei Fahrzeugübernahme. (Außer wie im Mietvertrag und im Fahrzeuglieferformular angegeben). Der Mieter verpflichtet sich, auf erstes Anfordern alle Schäden und Verluste sowie Bußgelder zu zahlen, wie z. B. Drogen, Alkoholkonsum aller Art usw., die aufgrund von Missbrauch und/oder Fahrlässigkeit und Unvorsichtigkeit entstehen und nicht geltend gemacht und eingezogen werden können von Versicherungen im Rahmen der Verkehrsversicherung, das Fahrzeug in einwandfreiem und gutem Zustand erhalten und verpflichtet.

Allgemeine Bedingungen
Das vom Mieter genutzte und oben genannte Fahrzeug ist durch die Verkehrs- und Kfz-Versicherungsbedingungen geschützt. Um den Mieter, sich selbst, Dritte und das gemietete Fahrzeug von Schäden und Verlusten freizustellen, gelten die dem Mieter zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Mietvertrags angebotenen Versicherungen gegen Diebstahl, Beschädigung, optionale finanzielle Haftung und persönliche Unfälle sowie deren Garantieprämien sind im Mietpreis enthalten. Obwohl der Mieter eine Schadensfreiheitsversicherung (Diebstahl, Beschädigung, optionale finanzielle Haftpflichtversicherung und persönliche Unfallversicherung) akzeptiert hat, verpflichtet sich der Mieter, im Falle einer Beschädigung des Fahrzeugs unter den unten aufgeführten Bedingungen die Schadenshaftpflicht und die damit verbundenen Kosten ohne Einspruch zu übernehmen.
a) Wenn Sie zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss standen, Bei 100%igem Verschulden bei ein- und beidseitigen Unfällen.
b) Bei Überschreitung der gesetzlichen Geschwindigkeitsbegrenzung (im Unfallbericht wird angegeben, dass der Unfall auf Geschwindigkeit zurückzuführen ist).
c) In Fällen, in denen kein Verkehrsunfallbericht erstellt und kein Alkoholbericht eingeholt wird, bei vorsätzlichen Unfällen,
d) Im Falle eines Verstoßes gegen die Verkehrsregeln.
e) Bei Unfällen und/oder Schäden, die durch die Nutzung des Fahrzeugs durch andere Personen als den Mieter und den bzw. die im Mietvertrag zusätzlich genannten Fahrer entstehen.
f) In Fällen, in denen die Versicherungskosten nicht gemäß den allgemeinen Bedingungen der Versicherungspolicen des Verbands der Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen der Türkei bezahlt werden und/oder in denen die Versicherungsgesellschaften aus irgendeinem Grund nicht zahlen.
g) Der Mieter akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, alle Schäden und Kosten zu übernehmen, die durch das Befüllen des Fahrzeugs mit flüssigen, festen, gasförmigen oder geschmuggelten, gefälschten oder illegal in das Land eingeführten Kraftstoffen, die dem Fahrzeug schaden könnten, sowie durch das Befüllen von Tanks entstehen sind nicht der eigene Kraftstoff des Fahrzeugs.
h) Der Mieter muss das Straßenverkehrsgesetz Nr. 2918, die Straßenverkehrsordnung und die einschlägigen geltenden Vorschriften einhalten. Als Fahrzeugführer kann er sich nicht auf die Unkenntnis dieser Pflichten berufen.
j) Der Mieter ist für Verkehrsstrafen verantwortlich, die sich aus einem Verhalten ergeben, das gegen die genannten Vorschriften verstößt. Verkehrsstrafen, die während der Mietdauer gegen das betreffende Fahrzeug verhängt und vom Mieter nicht bezahlt wurden, werden vom Vermieter bezahlt und vom Mieter innerhalb der gesetzlichen Frist ab dem Tag eingezogen, an dem der Betrag der Strafe beim Vermieter eingeht.
k)Mieter; Nutzungsfehler und/oder Nachlässigkeit, Unvorsichtigkeit usw. Getriebeausfall durch falsches Schalten, Schäden durch Aufprall auf die Unterseite des Fahrzeugs, Zigarettenbrand, Risse, Flecken, die eine gründliche Reinigung erfordern usw., die auf der Innenausstattung und dem Zubehör auftreten können, Schäden usw. akzeptiert und verpflichtet sich, alle durch solche Schäden verursachten Schäden und Verluste, einschließlich aller Arten mechanischer und elektrischer Schäden, zu bezahlen.
Das Fahrzeug wird nicht auf folgende Weise genutzt:
a) Beförderung von Passagieren und Gütern gegen offenes oder geheimes Einkommen,
b) Schieben oder Ziehen eines Fahrzeugs oder Anhängers,
c) bei der Beförderung von Stoffen entgegen dem Zollrecht und anderen Gesetzen oder bei anderen rechtswidrigen Arbeiten,
d) Bei Nutzung durch eine Person, die Alkohol oder Drogen konsumiert hat, oder durch einen Fahrer, der nicht als Zusatzfahrer angegeben ist,
e) Im Motorsport (einschließlich Rennsport, Geschwindigkeitsbestimmung, Rallye, Ausdauer- und Geschwindigkeitsfahren),
f) Transport von Lasten/Gegenständen, die das Fahrzeug beschädigen und die Beladungsgrenze überschreiten,
g) Unter Berücksichtigung der Marke und des Modells der Fahrzeuge, an Orten und unter Bedingungen, die für den Zweck der Anmietung nicht geeignet sind (z. B. Gelände, bergiges Gelände, Sand, Sumpf, Bachbett usw.) und unter Straßenverhältnissen, die dafür ungeeignet sind Aufgrund ihrer technischen Struktur und Haltbarkeit nicht für einen anderen als den vorgesehenen Zweck geeignet.

Mit privatem Chauffeur

Mietbedingungen
Preise für Anmietungen mit privatem Chauffeur: Sie werden anhand der Fahrzeugkosten, der Kraftstoffgebühr und der Fahrerservicegebühr ermittelt.
Für Anmietungen mit privatem Fahrer; Die Autobahngebühr, die Parkgebühr und der Eintrittspreis für archäologische Stätten gehen zu Lasten des Mieters.
Bei privaten Chauffeurvermietungen gilt eine Servicezeit von 1 bis 4 Stunden als maximal 200 km bzw. eine Servicezeit von 5 bis 8 Stunden als maximal 300 km. Für km-Überschreitungen wird 1 km x 1 TL berechnet. Die maximale Servicezeit für Anmietungen mit privatem Chauffeur beträgt 8 Stunden. Bei einer Servicedauer von mehr als 8 Stunden kommen 1 - 4 Stunden Servicezeit hinzu.
Anmietungen mit Privatchauffeuren sind auf die Region, Stadt oder den Landkreis beschränkt. Abweichende Wünsche müssen uns mitgeteilt werden.
Wir haften nicht für Probleme, die nicht von uns verursacht werden (Verkehrsdichte, natürliche oder regionale Gründe usw.).


HINWEIS: Die Fahrzeugpreise unterliegen einem belegungsbasierten dynamischen System und variieren. Unser Unternehmen hat das Recht, den Vertrag und die Reservierung jederzeit einseitig und ohne Zahlung einer Entschädigung zu kündigen.
Whatsapp Telefon